Portal zur Vermittlung von Zahnarztpraxen und Kieferorthopädischen Fachpraxen

Exposé

KFO-Fachpraxis Großraum Hannover
Reg.-Nr.: NDS 217-69

 
Sie haben noch keine Praxis notiert!

Verkauft
Rechtsform: 
KFO-Einzelfachpraxis
Übernahmevorgabe: 
Kauf
Standort: 
Großraum Hannover
(Niedersachsen)
BHZ / Behandlungseinheiten:
4
Fläche: 
ca. 162 qm
Miete: 
1.621,00 / Monat
Mietvertrag:
langfristig gesichert
Labor: 
vorhanden
Scheine: 
ca. 750 / Q.
Personal: 
4 VZ. + 3 TZ.
Personalkosten: 
190.000,00
Einnahmen p.a.: 
ca. 827.000,00 €
Gewinn p.a.: 
560.000,00 (v.St.)
Abgabegrund: 
Beendigung der berufl. Tätigkeit
Übernahmezeitraum: 
1.Quartal 2018
Preis:
Auf Anfrage
 

Praxisbild Praxisbild Praxisbild Praxisbild Praxisbild Praxisbild 

Allgemeines:

Die KFO-Fachpraxis ist eine über die Grenzen der Region bekannte Einrichtung. Die Praxisgründung erfolgte im Jahre 1988 durch den Fachzahnarzt für Kieferorthopädie. Aufgrund regelmäßiger Investitionen ist die KFO-Fachpraxis auf dem neusten Stand der Medizintechnik. Die Röntgenanlage arbeitet noch im analogen System mit digitaler Auswertung (OPG / FRS). Der Praxisinhaber hat bewusst auf die Installation eines digitalen Röntgensystems verzichtet, da der Nachfolger über das einzuführende Gerät und die Technik selbst entscheiden soll.

Praxisvorteile:

Die KFO-Fachpraxis hat an diesem wirtschaftlich starken Standort, im Vergleich zur Großstadt, einem geringeren Wettbewerbsdruck standzuhalten. Das spiegelt sich u. a. im beachtlichen Gewinn wider, der im Durchschnitt bei 530.000,00 € p. a. vor Steuern liegt.

Die Unterstützung des fachkompetenten und gut eingespielten Praxisteams ist eine gesicherte Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Durch das hohe Patientenaufkommen ist der durchschnittliche Umsatz von 830.000,00 € p. a. weiter steigerungsfähig und damit ist auch die Voraussetzung für einen zweiten Behandler gegeben. 

Fazit:

Wer eine KFO-Fachpraxis ohne finanzielles Risiko sucht, der hat hier die richtige Wahl getroffen. Grundlage dieser Entscheidung ist das beachtliche Patientenpotenzial mit guter Bonität und eine durchorganisierte Praxisstruktur mit hohem technischem Niveau, wie auch das gut eingespielte Praxisteam.

Eine informative Praxisbegehung, verbunden mit einem unverbindlichen Praxisgespräch, bedeutet ein erster Schritt in die eigene Verantwortung mit gesicherter Zukunft.